Graach
Moselort

Der Moselort Graach befindet sich in 105 Metern Höhe und umfasst ebenfalls den ungefähr 300 Metern hoch gelegenen Ortsteil Schäferei. Graach wird vor allen Dingen von den Weingütern und den Winzerhäusern geprägt. Etwa 90 Prozent der Rebfläche befindet sich im Steilhang, überwiegend wird hier die Rebsorte Riesling angebaut. Die kirchlichen Weinlagenamen, wie „Abtsberg“, „Himmelreich“ und „Domprobst“, bezeugen die alte Vorliebe für die Rebhänge, denn auch die Kirchenfürsten wussten einen guten Tropfen Wein zu schätzen. Die Dorfgeschichte wird im Mattheiser Hof in Graach dokumentiert. Dort ist eine reichhaltige Sammlung zum Weinbau, der Landwirtschaft und Ortsgeschichte zusammen getragen worden. In den Straußenwirtschaften können die edlen Weine gekostet werden.


Kommentieren

Name:
E-Mail:
Ort:
URL:

Angaben merken?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren?