Andel
Moselort

In Andel sind liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser im Ortskern zu sehen, die sich in unmittelbarer Nähe der Bruchsteinhäuser befinden. Der Ort ist ein Stadtteil von Bernkastel-Kues und wurde zum ersten Mal im 11. Jahrhundert in einer Chronik erwähnt. In der Ortsmitte mündet der Goldbach direkt in die Mosel, wobei der obere Verlauf mitten durch ein romantisch gelegenes Waldtal führt. Die Kirche ist in Andel mit eine der schönsten Sehenswürdigkeiten, sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde von den Bürgern erbaut. Der kleine Stadtteil Andel zieht jedes Jahr aufs Neue die Besucher an.


Kommentieren

Name:
E-Mail:
Ort:
URL:

Angaben merken?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren?

    Nächster Eintrag: Ayl

    Vorheriger Eintrag: Alken