Echternach
Mittelalterliches

Das kleine Städtchen Echternach befindet sich an der Sauer und ist ungefähr 30 Kilometer von der Mosel entfernt. Der mittelalterliche Charakter ist erhalten geblieben, so können die Urlauber durch die kleinen verwinkelten Gassen bummeln und die alten Patrizierhäuser bewundern, ebenfalls sind noch die Reste der alten Stadtmauer zu sehen. Umgeben mit rauschenden Wäldern und Wasserfällen sowie schroffen Felspartien ist hier noch ein Stück unberührter Natur vorzufinden. Ebenso befindet sich im Städtchen der Grenzübergang Echternacherbrück. Die „Kleine Luxemburger Schweiz“, wie Echternach auch genannt wird, befindet sich an der deutsch-luxemburgischen Grenze. Vor den Toren von Echternach befindet sich ein 40 Hektar großer See für Angler, Surfer und Segler.


Kommentieren

Name:
E-Mail:
Ort:
URL:

Angaben merken?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren?