Ehrang

Ehrang war bis in das 18. Jahrhundert eine selbstständige Stadt und ist heute ein Vorort von Trier. Die Steinbrüche liegen nicht weit entfernt von Ehrang, von ihnen wurde das Baumaterial nach Trier für die Römerbauten geliefert. In der Ortsmitte sind noch heute Zeugnisse der vergangenen Jahrhunderte zu sehen. Unter anderem kann ein umgearbeiteter Meilenstein, das Milokreuz bewundert werden. Weiterhin sind noch die gut erhaltenen Reste der alten Stadtmauer zu sehen.


Kommentieren

Name:
E-Mail:
Ort:
URL:

Angaben merken?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren?